1. Mannschaft

Ganija Pjetrovic neuer Trainer bei Solingen 03

Ganija Pjetrovic im Solingen 03 Vereinsheim Ganija Pjetrovic im Solingen 03 Vereinsheim Ganija Pjetrovic
Ganija Pjetrovic neuer Trainer bei Solingen 03

Der Solinger Traditionsverein hat einen neuen Trainer gefunden.

Ganija Pjetrovic wird neuer Trainer bei Solingen 03. Nach einem Jahr Pause übernimmt er das Traineramt an der Carl-Ruß-Straße. „Ich habe mir eine Auszeit gegönnt, jetzt kommt eine neue Aufgabe auf mich zu. Ich freue mich darauf und bin gespannt“, sagte Ganija. Die aktuelle Suche nach einem Nachfolger für Necati Ebrem endete so mit einer Überraschung. Denn im Zuge der Neubesetzung galt es vor allem recht zeitnah einen Toptrainer zu engagieren, damit alle Überlegungen für die neue Saison mit einfließen können.

Bei genauem Hinsehen passt Pjetrovic sehr gut in das vom Verein ausgegebene Profil, um die große Lücke zu füllen, die Ebrem hinterlässt. Er kennt den Kreis 2 und Solingen 03 seit Jahren, wo er schon als Aufstiegstrainer 2007/8 tätig war. Pjetrovic lässt genau wie Ebrem einen offensiven Fußball mit hohem Wiedererkennungswert spielen. „Man konnte in den letzten Jahren sehr gut verfolgen, auf welchem Weg SOLINGEN 03 ist“, sagte Pjetrovic gegenüber „03 Vorstand“. „Sie haben sich fußballerisch weiterentwickelt, spielen insgesamt einen interessanten und offensiven Fußball. Das entspricht genau meiner Vorstellung. Einzigartig in Solingen ist die Entwicklung aus der Jugend heraus mit starken Jahrgängen die Jahr für Jahr nach oben kommen. Jetzt hoffe ich, dass wir diesen Weg weitergehen und festigen können.“

Bei Solingen 03 tritt Pjetrovic auf eine sportlich interessante Aufgabe, denn 03 hat sich nach dem Abstieg aus der Bezirksliga in der Saison 2012-13 kadertechnisch sehr stabil entwickelt und die Kreisliga A mit Platz 7 unter ihren Möglichkeiten beendet. Zur Halbserie stand das Team noch überraschend auf Platz 1. „Potential ist da, das Umfeld passt und das zählt.“

Viel Spielraum und Bedarf an neuen Spielern ist bei 03 nicht wirklich zwingend erforderlich „Wir müssen jetzt Stück für Stück sehen. Natürlich gehört auch dazu, gemeinsam mit Lothar Westerbeck und Andreas Springob abzustimmen, ob und in welcher Größenordnung wir noch Spieler dazubekommen“, wir wollen eine positive Dynamik im Team mit gesunden Verstärkungen, meinte der neue Coach. Petrovics Vorgänger Necati Ebrem hatte bereits im Vorfeld erklärt, seinen auslaufenden Vertrag nicht noch einmal zu verlängern.

Rate this item
(3 votes)

Das könnte Sie auch Interessieren

D1 beendet eine tolle Saison 2017 als Meister

Jugend

14-07-2017

D1 beendet eine tolle Saison 2017 als Me…

D1 beendet die Saison 2017 mit dem Meistertitel Nach einer guten Saison als jüngerer Jahrgang in der D-Jugend Leistungsklasse wurde die...

Weiterlesen
Finalspiele Kreispokale Mai 2017

Jugend

30-05-2017

Finalspiele Kreispokale Mai 2017

Finalspiele um die Kreispokale der A- bis E-Jugenden – ein Tag unter dem Motto „Gemeinsam stark“ Wie seit vielen Jahren Tradition...

Weiterlesen
Jahreshauptversammlung beschließt Neufassung der Satzung

Verein

31-03-2017

Jahreshauptversammlung beschließt Neufas…

Jahreshauptversammlung beschließt Neufassung der Satzung Am 24.03.2017 wurden auf der Jahreshauptversammlung wichtige Weichen für die Zukunft unserer Sportvereinigung gestellt. Der bisherige...

Weiterlesen

Tabelle @FuPa

... lade FuPa Widget ...
1. Spvg. Solingen Wald 03 auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
1. Spvg. Solingen Wald 03 II auf FuPa
  1. Bezirksliga
  2. Kreisliga B
  3. VSP
next
prev

Sponsoren

Impressum | © 1. Sportvereinigung Solingen-Wald 03 e.V.
Follow me