Seit geraumer Zeit besteht zwischen der Jugendabteilung von Solingen-Wald 03 und dem Autohaus Lackmann ein partnerschaftliches Verhältnis. Neben Praktikums- und Ausbildungsplätzen für interessierte jugendliche Vereinsmitglieder unterstützt das Autohaus Lackmann nun gezielt die A-Jugend von Solingen 03.

Die A-Jugend schaffte im Sommer diesen Jahres den Sprung in die zweithöchste Spielklasse für Junioren, der Niederrheinliga. Ziel ist es, in der Saison 2018/2019 den Solinger Fußball (wieder) standesgemäß und im bestmöglichen Licht zu präsentieren.

Dieses Ziel unterstützt das Autohaus Lackmann mit einer sehr großzügigen Spende, die ausschließlich für die Ausstattung der Spieler und Trainer verwendet wird. Gerade dort entstehen dem Verein die meisten Kosten. Die Spende übergab Herr Uwe Dzubiella, Mitarbeiter der Geschäftsführung, sowie Giuseppe Armaro, Niederlassungsleiter, in den Räumlichkeiten des jüngst neuerbauten Autohauses an der Carl-Ruß-Straße in Solingen. Der Verein war vertreten durch den Jugendleiter, Carsten Prinz und dem Mannschaftskapitän, Tim Jonas Schreckenberg.

Solingen-Wald 03 und das Autohaus Lackmann freuen sich über die weitere gute Zusammenarbeit. Solingen ist wieder auf der Fußballlandkarte zu finden.